Bluetooth und Intelligenz

Wir digitalisieren die Welt

Unterwegs laden

Die Idee, die hinter dem Produkt Pocket-Charger steckt, ist die Realität, dass aktuelle E-Bikes eine große Akkukapazität haben. Üblicherweise werden die Bikes nur alle 50 - 70 km aufgeladen. Geladen wird dort, wo man übernachtet. Zu Hause oder manchmal auch im Hotel. Dann ist es gut den Pocket-Charger dabei zu haben.

Stromer Ladegerät für Unterwegs
CANopen Energybus Ladegerät

Gehäusedesign

Das Ladegerät ist leicht und handlich. Es kann auf das Ladesystem fast jedes E-Bike abgestimmt werden. Das Lademanagement wurde in dieser Applikation auf Stromer Bikes abgestimmt. Wird das Laden unterwegs notwendig, kommt der Pocket Charger zum Einsatz.  Das Besondere ist die Bluetooth-Schnittstelle, über die der Ladevorgang überwacht werden kann.

Logo Energybus Verein

EnergyBus

EnergyBus Verein setzt sich für einen offenen Standard für alle elektrischen Komponenten von LEVs und weiteren stationären Energiemanagementsystemen ein. Das bedeutet, dass die Ladegeräte, die auf dem EnergyBus-Protokoll basieren, die entsprechende Ladespannung und den entsprechenden Ladestrom der Batterie über den CAN-Bus auslesen und erst dann den Ladevorgang beginnen.

E-Bike Energiebus Stecker für Unterwegs

Magnetstecker

Diese Rosenberger Steckverbinder sorgen für eine schnelle und zuverlässige Magnetverbindung und eignen sich sowohl für die Datenkommunikation als auch Energieübertragung.

Kundenspezifische Entwicklung von Ladegeräten

Verpackung

Eine komplette Verpackung sorgt für ein erstes Nutzererlebnis des Käufers beim Auspacken des Ladegerätes. Pironex entwirft das Verpackungsdesign, das Inlay und die grafische Präsentation des Produktes. Die Handbücher und Nutzerhinweise wurden in mehreren Sprachen rechtskonform erstellt.

Zurück