piA-AM335x-SK (Starter-Kit)

Übersicht

piA-AM335x-SK ist ein Starterkit für die Entwicklung von Embedded-Systemen und mobilen Geräten. Es enthält alle erforderlichen Hard- und Softwarefunktionen für die Inbetriebnahme des piA-AM335x-Prozessormoduls.
Das auf der Cortex™-A8 32-Bit ARM® Architektur basierende Prozessormodul wird über zwei industrietaugliche 100-polige Stecker auf diese Basisplatine gesteckt und dadurch mit dem Board verbunden. Das Starterkit unterstützt gängige Schnittstellen wie Ethernet 10/100Mbit, USB und CAN-Bus. Über einen Erweiterungssteckverbinder, sind 44 Prozessorsignale von Außen direkt zugänglich. Diese Basisplatine bietet einen preisgünstigen und flexiblen Einstieg in die Entwicklung von Linux-basierten Geräten.  

Details

Galerie

Anwendungen

  • industrielle Automatisierung und Medizintechnik
  • Datenlogger
  • Regelungs- und Steuerungstechnik

Technische Daten

  • Description: IPC, StarterKit
  • Product Name: piA-AM335x-SK
  • External Connector: 2*100 Pin Connector; 10/100 Mbps Ethernet; 1 * CAN; 2 * USB Ports ; 1 * µSD-Card Slot 
  • Board Size: 67mm x 57mm
  • Enclosure: none
  • Software: Ångström Linux with kernel 2.6.37 and 3.2.x  OE-Kit; Open-Source SDK with board-specific libraries

Downloads

Datenblatt/Datasheet

Dokumentation

SDK

  • Cross Compiler SDK

    Linux C/C++ Cross Compiler (ARMv7-hf) und Systembibliotheken sowie QTembedded Entwicklungstools für alle piA-AM335x-PM basierten Systeme.

Zurück